Treppensteiggerät: Auf eigene Faust die Treppe hinauf

Mit Hilfe des Treppensteiggeräts TOPRO Step geht er nun alleine auf und ab. Zuvor musste Peder (8) die Treppe hoch krabbeln und konnte nur mit Hilfe der Eltern die Treppe zu seinem Kinderzimmer zu Hause hoch und runter gehen.

Text: Bjørn Kollerud, Magazin „Handikapnytt“ September 2019.

Wenn man an Zerebralparese leidet und die Gangfunktion dadurch nachlässt, kann es eine Herausforderung sein, sein Kinderzimmer im zweiten Stock zu haben. Peder (8 1/2) konnte zwar nach oben in sein Zimmer geben, musste aber die Treppe hoch krabbeln und benötigte immer Hilfe. Daran wollte die Familie etwas ändern. Die Eltern begannen nach einer Lösung zu suchen, mit der sie ihren Sohn im Alltag unabhängiger machen konnten.

„Wir suchten nach einer Lösung, um die Treppe selbstständig hoch und runter steigen zu können und das ohne zusätzliche Hilfe von uns – wenn möglich. Wir wollten, dass er auch bei nachlassender Gehfunktion selbständige Fähigkeiten entwickelt“, erklärt Mutter Hanne Therese Åsbø.

Die Lösung fanden sie nach langem Suchen endlich auf Facebook als sie dort das Treppensteiggerät TOPRO Step entdeckten. Es ist ein neues, in Norwegen entwickeltes Produkt, das damals noch hauptsächlich in Institutionen eingesetzt wurde. TOPRO Step ist eine Art „Treppenrollator“, der sowohl an geraden als auch in gewundenen Treppen montiert werden kann. Das Konzept besteht aus einer an der Wand montierten Schiene, dem patentierten Verriegelungsmechanismus und einem ergonomisch geformten Haltegriff, der von dem Betroffenen entlang der Schiene bewegt wird. Der Handlauf kann zusätzlich als Stütze verwendet werden, sodass Sie sich mit Hilfe Ihrer eigenen Muskelkraft im richtigen Tempo auf und ab bewegen können.

Inhalte

Sehr zufrieden

Die Familie Åsbø vereinbarte einen Probelauf mit dem Treppensteiggerät TOPRO Step, und war positiv überrascht.

„Wir haben die Kostenübernahme beantragt und einen positiven Bescheid erhalten. Der Vertriebspartner kam zu uns nach Hause, hat die Treppe abgemessen und kurze Zeit später das Treppensteiggerät bei uns installiert. Das ging sehr schnell und einfach“, betont Hanne Therese.

Nun benutzt Peder das Treppensteiggerät schon seit zwei Jahren täglich.

Das ist absolut großartig. Wir sind sehr zufrieden mit der Lösung und seiner körperlichen Entwicklung seit er TOPRO Step nutzt.“, erzählt Hanne Therese.

Peder-1
Peder geht die Treppe hoch und sieht glücklich aus

Großeltern als Inspiration

Die Geschichte hinter TOPRO Step begann mit drei Studenten des Bauingenieurwesens (Zivilingenieure) an der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNU) in Trondheim, die 2012 an einem Projekt arbeiteten. Sie hatten gesehen, wie schwer es ihren Großeltern fiel, Treppen zu steigen, und wollten Lösungen entwickeln, die einen Unterschied machen.

„Nachdem wir uns angesehen hatten, was auf dem Markt war, entschieden wir uns, etwas völlig Neues zu schaffen. So begann die Arbeit mit dem, was TOPRO Step werden sollte“, erklärt der Unternehmer und CEO von AssiTech AS, Halvor Wold.

Unternehmergeist

Es war ein langer und anstrengender Prozess, aber die Hindernisse müssen überwunden werden.

„Man muss den Mut und die Fähigkeit haben, im Rennen zu bleiben. Wir haben Geld im Internet gesammelt. Außerdem haben Investoren, Fonds, NAV und NTNU Geld beigesteuert. Es ist ein langer Entwicklungsprozess von der Idee bis zum fertigen Produkt. Aber jetzt haben wir es geschafft“, sagt Halvor Wold.

Im Jahr 2015 gab es die Piloteinführung. Das fertige Produkt wurde 2016 in Norwegen eingeführt. Das Gerät wird in Norwegen hergestellt und von Hepro AS vertrieben. In Deutschland ist TOPRO Step über die Rüdiger Schmitt Treppenlifte GmbH erhältlich.

„Glücklicherweise haben wir die Genehmigung vom NAV Resource Center erhalten, was für viele eine gute Lösung sein könnte. Denn dadurch wird TOPRO Step komplett von NAV bezahlt. Die Vereinbarung mit NAV war absolut entscheidend. Die Herausforderung besteht darin, dass es schwierig ist, sich für ein Produkt zu entscheiden, das es so noch nicht gibt und für das wir kein Preisschild hatten. Deshalb mussten wir alles verfeinern und testen, und dafür brauchten wir einen Vertriebspartner“, erklärt der Unternehmer.

Großer körperlicher Fortschritt

„Seine Kernmuskulatur, seine motorischen Fähigkeiten und sein Gleichgewicht haben sich verbessert. Dies ist ein positiver zusätzlicher Faktor, der Peder den Alltag erleichtert.“– Hanne Therese, Peders Mutter

Halvor Wold und der Rest des AssiTech AS-Teams sahen schon früh Möglichkeiten, das Treppensteiggerät zu exportieren.

„Wir haben das Konzept in der EU und den USA patentiert und arbeiten aktiv mit unseren Vertriebshändlern zusammen, um die Märkte zu entwickeln. Die Entwicklung auf dem Exportmarkt war positiv. In diesem Jahr haben wir einen Umsatz von zwischen acht und zehn Millionen NOK und wir handeln jetzt mehr im Ausland als in Norwegen“, sagt er.

Zu Hause bei der Familie Åsbø waren sie darauf vorbereitet, dass Peder sich erst an das Treppensteiggerät TOPRO Step gewöhnen muss. Aber alle waren angenehm überrascht.

„Er hat die Technik sehr leicht genommen. Nach einem Tag war er in sicher und es hat ihm so viel Spaß gemacht, das Treppensteiggerät zu verwenden, dass er viele zusätzliche Runden auf und ab ging“, erzählt Peders Mutter glücklich.

Sie verspürten auch einen physischen Effekt, nachdem Peder das Gerät benutzte.

Seine Kernmuskulatur, seine motorischen Fähigkeiten und sein Gleichgewicht haben sich verbessert. Dies ist ein positiver zusätzlicher Faktor, der Peder den Alltag erleichtert“, sagt sie.

Peder und TOPRO Step

Warum sich für TOPRO Step entscheiden?

Installation in 3 Schritten

Um eine Inspektion vor Ort durchzuführen und ein Angebot zu erhalten, vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Sobald Sie das Angebot akzeptiert haben, führen wir die Installation durch, die in der Regel nur einige Stunden in Anspruch nimmt. .

TÜV getestet und zertifiziert

TOPRO Step ist TÜV-getestet und zertifiziert und erfüllt alle Funktions- und Sicherheitsanforderungen.

Anpassbar an Ihre Treppe

TOPRO Step ist so konzipiert, dass er einfach an Ihre Treppe angepasst werden kann. Er kann sowohl an geraden, an kurvigen sowie an Treppen mit Podest montiert werden.

Bis zu 4.000 € Pflegezuschuss*

Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeit einer Kostenübernahme oder möglichen Zuschüssen - wir unterstützen Sie gerne dabei.

Bis zu 5 Jahre Garantie

TOPRO Step bedeutet TOPRO-Qualität. Mit dem Kauf eines TOPRO Steps erhalten Sie bis zu 5 Jahre Garantie.

Über 2.000 zufriedene Nutzer

Erfolg messen wir durch zufrieden Kunden, was dadurch auch unsere oberste Priorität ist. Wir haben bereits über 2.000 zufriedene Nutzer deutschlandweit.

Wählen Sie Ihren TOPRO Step

Konfigurieren Sie Ihren TOPRO Step - in nur wenigen Schritten!

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an

Sie wünschen eine kostenfreie und persönliche Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit unseren TOPRO Step Experten auf und buchen Sie direkt einen kostenlosen und unverbindlichen Termin bei Ihnen Zuhause.

Wir beraten Sie gerne

TOPRO Step Experte
0800 900 3456
Montag - Freitag
08:00 – 16:00 Uhr.

Wir beraten Sie gerne

TOPRO Step Experte
0800 900 3456
Montag - Freitag
08:00 – 16:00 Uhr.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie den Treppenrollator TOPRO Step testen?

Auf der FAQ-Seite haben wir alle häufig gestellte Fragen zusammengetragen

Wollen Sie mehr über Pflegezuschuss für den TOPRO Step erfahren?

TOPRO Step

Andere Neuigkeiten

Treppensicherheit – Erfahren Sie hier mehr über Tommy, der an Arthrose leidet und den TOPRO Step nutzt

Das Thema Treppensicherheit und die Treppensteighilfe TOPRO Step. Tommy Jørdal hält sich an dem Haltegriff des TOPRO Step fest und schiebt sich mit Hilfe des Griffs nach vorne. Dabei fühlt sich Tommy Jørdal völlig sicher und kann jetzt endlich wieder die Treppe zu Hause steigen – ganz ohen fremde Hilfe.(Dies ist eine Übersetzung basierend auf einem Artikel von Verena Døsvik, ursprünglich veröffentlicht in der Zeitschrift 70+, 2017.)

Weiterlesen

Knieschmerzen beim Treppensteigen: Was tun?

Viele Menschen, ganz besonders Senioren, leiden an Knieschmerzen beim Treppensteigen. In diesem Artikel werden wir uns die Ursachen und Symptome anschauen sowie hilfreiche Übungen und Hilfsmittel. Oftmals sind im fortgeschrittenen Alter Erkrankungen der Gelenke oder Arthrosen die Ursache für Schmerzen im Knie. Doch auch ein Unfall oder Sturz kann der Grund für Knieschmerzen beim Treppensteigen sein.

Weiterlesen

Hilfe beim Treppensteigen – unsere 5 Ratschläge

Hilfe Beim Treppensteigen – Unsere 5 Ratschläge: Mit zunehmendem Alter haben mehr und mehr Schwierigkeiten mit der Gehfunktion und stehen früher oder später vor der eignene Treppe zuhause und haben Angst diese ohne Hilfe zu begehen. Es gibt viele Produkte, die in diesem Fall hilfreich sein können. In diesem Artikel erfahren Sie mehr zum Thema Hilfe beim Treppensteige.

Weiterlesen

Ratgeber zum Thema Unterstützung beim Treppensteigen

Ob aufgrund von zunehmendem Alter oder aufgrund einer Erkrankung – früher oder später haben die meisten Schwierigkeiten beim Treppensteigen. Deshalb haben wir den Ratgeber zum Thema Unterstützung beim Treppensteigen verfasst. Dieser hilft Ihnen dabei Ihre Treppe sicher und selbstständig nutzen können.

Weiterlesen

Rufen Sie uns an
0 800 900 3456
oder
Wir rufen Sie zurück

Halten Sie die cmd (Mac) oder ctrl (Windows) Taste und drücken Sie +/-